Zurück zu qinet
 Solutions & Services
Basistechnologie

Die "SW-ProPlatform" (Business Application Generator) ist ein Werkzeug, welches in der Lage ist, beliebige Business-Anwendungen nach Maß über das Modell zu erstellen und dann per Knopfdruck auf hohem Niveau zu erzeugen. Sie besteht aus dem Modell-Repository, dem Template-Repository und einem "Business-Framework" mit einem dazugehörigen innovativen "Business Application Generator".

Mit diesem Ansatz lassen sich über alle Architekturebenen und Schichten einer Business-Anwendung hinweg > 90 % des Codes durchgängig generieren.

 


Die Architektur des hinterlegten
„Java Business Frameworks“ kann jederzeit an spezifische Anforderungen unserer Kunden angepasst - oder wenn gewünscht - durch eine andere Software-Architektur ersetzt werden. Hinzu kommt, dass der zugehörige Generator Sprachen-unabhängig ist. Die SW-ProPlatform ist aktuell ausgelegt auf Java/J2EE und wird für entsprechende Projekte kundenindividuell umgestellt auf andere Programmiersprachen (z.B. Cobol, .NET C#, ...).

Der über den Generator erstellte Source Code der Anwendungen ist auf beliebige Systeme und Datenbanken einsetzbar und kann bei Änderung der Architektur (HW- / SW Infrastruktur) über einen erneuten Generierungslauf mit geringfügigen Anpassungen “time to market“ in eine neue Programmiersprache und/oder auf eine neue HW-Architektur umgestellt werden.

Immer wieder auftauchende Funktionalitäten einer Business Anwendung sind bereits Bestandteil des „Business Frameworks“. Hierzu gehören:


Mandantenfähigkeit

Benutzerführung (Benutzer, Rollen, Rechte und Stellen)

Multisprache

Multi-User-Fähigkeit (Sperren von Datensätzen)

Locking - Mechanismen

Berichtswesen / Reports

Prozessorientierte Bedienung

Workflow Unterstützung

Verwaltung und Anzeige von Meldungen (Fehler, Warnung, Info)

Online Hilfe



Der Generator selbst ist in Java geschrieben und

läuft auf allen Plattformen, auf denen eine Java Virtual Maschine vorhanden ist.

Die
SW-ProPlatform setzt konsequent auf internationale Standards, wie die MDA (Model Driven Architecture) und UML (Unified Modelling Language) der OMG (Object Management Group) für zukunftssichere und plattformunabhängige Softwaresysteme.

Über XMI-Import und Plugin-Technologie bestehen flexible Möglichkeiten für eine Datenübernahme (Import):


Über XMI-Import können beliebige Fachkonzepte (UML) automatisiert in das
Model-Repository der SW-ProPlatform übertragen werden.


Über Plugin-Technologie können kundenspezifischen Imports erstellt werden,
um aus beliebigen proprietären Datenquellen Modell-Informationen zu übernehmen
(z.B. SQL Create-Tables, COBOL-Datenstrukturen, etc.).


Die "SW-ProPlatform" (Business Application Generator ) hat folgenden Aufbau:

1. Das Template Repository einschließlich dem Business-Framework
Hier werden die Codebausteine verwaltet, inklusive der Regeln zur Integration. Diese technischen und fachlichen Templates können individuell zusammengestellt und wieder verwendet werden. Zusätzlich können aus dem System heraus individuelle Regeln aufgerufen werden.

2. Das Model Repository
Hier sind Informationen über die inhaltlichen Bausteine abgelegt (Fachkonzept). Diese können beliebig spezifiziert und mit einem UML-Editor als Klassenmodell erstellt werden.

3. Das Generator GUI
Über diese grafische Benutzeroberfläche lassen sich Aufbau und Ablauf eines Systems anordnen und in einer Architektur abbilden.

4. Die Generator Engine
Diese erzeugt aus dem Modell-Repository und dem Template-Repository den Quellcode der Anwendung, der anschließend mittels eines Compilers in eine funktionierende Software übersetzt wird.


Mit der "SW-ProPlatform" lassen sich über alle Branchen und für alle Bereiche
höchst komplexe Business-Anwendungen generieren.

 

schnell,

flexibel und

wirtschaftlich


Für unsere Kunden bedeutet das mehr Produktivität mit hohen Einsparungspotialen.


 



Newsflash
31.08.2010
qinet Software Factory - Onshore Entwicklung im Outtasking qinet bietet sei...

Möchten Sie mehr wissen, dann senden Sie dazu eine Email an Michael Hartmann