Sitemap Kontakt Fernwartung Impressum
Online Tipps & Tricks
Fehlende Datenpunkte in Diagrammen (Excel)
01.01.2011

Fehlende Datenpunkte in Diagrammen
Versionen: Excel 97, 2000 und 2002

Ein Problem betrifft die Behandlung von fehlenden Datenpunkten in Liniendiagrammen. Wenn Sie ein Diagramm beispielsweise auf Basis von Umsatzzahlen erstellen, die noch nicht komplett vorliegen, lässt Excel einfach die Linienabschnitte für die Werte weg, die Sie bisher noch nicht eingegeben haben. Die Eingabe von Nullwerten ist keine Lösung, weil die Linien dann zwar durchgehend gezeichnet, aber ungerechtfertigten "Knicken" auf die X-Achse erscheinen würden. Wenig bekannt ist die Tatsache, dass Sie diesen unerwünschten Effekt vermeiden und die Linien auch über fehlende Datenpunkte hinweg weiterführen können. Zu diesem Zweck klicken Sie einfach das entsprechende Diagramm an und rufen das Dialogfeld Extras-Optionen auf. Wechseln Sie hier auf die Registerkarte "Diagramm" und markieren unter Leere Zelle die Option werden interpoliert. Nachdem Sie mit Ok bestätigt haben, vervollständig Excel automatisch alle Linien auf Basis der vorhandenen Zahlen.

In einigen Fällen werden Sie allerdings feststellen, dass Excel Ihnen die Option zum Interpolieren von Datenpunkten nicht anbietet. Das Problem tritt in der Regel bei Kombinationsdiagrammen auf, in denen Sie beispielsweise eine Datenreihe in Form von Säulen und die anderen als Linien darstellen. Obwohl Sie auch diese Linien eigentlich interpolieren können, ist das entsprechende Kontrollkästchen unter Extras-Optionen deaktiviert. Hier hilft ein kleines Makro weiter, das Sie im VBA-Editor eingeben:

Sub DiagrammInterpolieren()
ActiveChart.DisplayBlanksAs = xlInterpolated
End Sub

Danach können Sie ein Diagramm anklicken und das Makro über Extras-Makro-Makros aufrufen. Daraufhin wird die Option Leere Zellen werden interpoliert eingeschaltet, obwohl Sie im Dialogfeld Extras-Optionen eigentlich nicht zur Verfügung steht.

In diesem Zusammenhang noch ein nützlicher Tipp: Haben Sie die gewünschte Option einmal in einem Kombinationsdiagramm eingeschaltet, bietet es sich an, das Diagramm als Mustervorlage zu speichern. Dazu wählen Sie das Menü Diagramm-Diagrammtyp an, wechseln auf die Registerkarte "Benutzerdefinierte Typen" und klicken unter "Auswählen aus" auf die Option Benutzerdefiniert. Daraufhin erscheint eine Schaltfläche Hinzufügen, über die Sie die Formate und Einstellungen des aktuellen Diagramms als Vorlage hinterlegen können. Beim Anlegen eines neuen Kombinationsdiagramms wählen Sie dann diese Vorlage aus und auch in dem neuen Diagramm wird die Option Leere Zellen werden interpoliert bereits automatisch aktiviert sein.

Öffnungszeiten:
Freitag,Samstag,Montag
09:00 - 12:00
Montag bis Freitag
16:00 - 19:00

Telefon:
06723 889005

Telefax:
06723 889006

E-Mail:
info(at)tibe.de

Adresse:
Tibe Services
Inhaber: Tim Berlebach
Zangerstraße 22
65375 Oestrich-Winkel

Öffentlicher Parkplatz:
Taunusstraße/
Ecke Zangerstraße

 
Größere Kartenansicht

© 1996-2017 Tibe Services Tim Berlebach, Zangerstraße 22, 65375 Oestrich-Winkel,
Tel: 06723 889005, Fax: 06723 889006, E-Mail: info(at)tibe.de, WEB: www.tibe.de


Computer reparaturen, Notebook reparaturen (Laptop reparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und DLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden in Oestrich-Winkel, Hattenheim, Hallgarten, Mittelheim, Winkel, Oestrich, Erbach, Eltville, Walluf, Oberwalluf, Martinsthal, Rauenthal, Kiedrich, Hausen, Schlangenbad, Wambach,Geisenheim, Rüdesheim, Lorchhausen, Assmanshausen, Lorch, Espenschied, Johannisberg, Marienthal, Stephanshausen, Presberg, Aulhausen. Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook, Tablet oder Netbook, die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks, SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in unserem Ladengeschäft in Oestrich-Winkel, Hallgarten erfolgen!